{Blogsommer} BeachBag ~ Meine neue Strandtasche sucht Probenäherinnen!

Mittwoch, Juni 21, 2017

 
Heute stelle ich euch meine neue Strandtasche für den Urlaub vor, die ich genäht habe: Meine BeachBag! Sie ist sehr sportlich und lässt mir die Arme frei, was ein nicht zu unterschätzender Vorteil am Strand ist - besonders als Mama! Und das Beste: ich suche für die BeachBag Probenäherinnen!
Das kommt jetzt überraschend, ich weiß. Einige von euch warten wahrscheinlich eher auf das Mädchen-Sommershirt, das ich schon mehrfach angekündigt hatte.

Nun - meine Pläne habe ich leicht geändert. Mir fehlt momentan die Zeit, und das Sommershirt würde frühestens Mitte September veröffentlicht, sodass ich jetzt etwas anderes vorziehe. Mein kleines Probenäh-Team für das Mädchen-Shirt weiß bereits bescheid.


Die BeachBag und ihr Blogsommer-Plot

Jetzt will ich euch aber erst einmal die BeachBag vorstellen un erzählen, wie die Idee zustande kam. Ich hatte für den Blogsommer sowieso eine Strandtasche zu nähen geplant. Ursprünglich wollte ich eine andere Tasche nähen; ich hatte auch über roXXanne in Gr. 3 nachgedacht. Aber dann entwickelte sich in unserem Team-Forum des Blogsommers diese Idee mit dem "Blogsommer"-Logo als Plot. Und Susen von Made by Frau S. ist sofort zur Tat geschritten und hat das Plotter-Freebie erstellt, das ihr übrigens auch in ihrem Shop kostenlos herunterladen könnt.

Da ich keinen Plotter besitze, hat Susen mir Bügelfolien angefertigt, sodass ich nun erstmals in den Genuss eines Plots komme! Bestellung, Versand und Kundenservice sind übrigens sehr zu empfehlen, wenn ich das hier mal ganz laut sagen darf! Im Paket enthalten war auch eine genaue Anleitung zum Aufbügeln - ich habe ja keine Ahnung von Plots!

Leider ist mein erster Versuch an dieser Tasche dann auch leicht gescheitert - ein paar Strahlen fehlen leider. Zum Glück hatte ich noch eine weitere Blogsommer-Folie bestellt und ein paar andere Bügelbilder, wo ich schon an der Quelle saß, sodass ich Hoffnung habe, dass es beim nächsten Mal besser klappt!


Der Schnitt

Für den Plot brauchte ich eine Tasche. Auch eine roXXanne hätte gut gepasst, weil man da ja in der Mitte gut ein Motiv in Szene setzen kann, wenn man auf die Schnürung verzichtet. Aber ich wollte eine praktische und sportliche Tasche, die mir im Urlaub am Strand hilft, möglichst viel Zeug mitzunehmen und die Hände frei zu haben.
Die Idee mit dem Seesack hatte ich schon länger - jetzt war der ideale Zeitpunkt um sie umzusetzen! 

Die BeachBag hat einen recht simplen Grundschnitt - eben wie ein Seesack. Zu etwas Besonderem wird sie durch ein paar hübsche Details wie die aufgesetzte Tasche vorn, die zu Teilungsnähten und Patchwork einlädt (das sieht man auf den Bildern nicht, geht aber, vertraut mir), und einer nahtverdeckten Innentasche aus Wachstuch für nasse Sachen. 

Zum Eyecatcher wird die BeachBag durch den breiten (und komfortablen!) Träger: Sie wird nämlich diagonal getragen und wirkt dadurch noch ein bisschen sportlicher. Schließen lässt sie sich entweder wie auf den Bildern zu sehen als Drawstring, oder gerollt wie bei einem Snackbeutel. Innen hat sie sehr viel Platz, das Innenleben kann nach Belieben mit weiteren Innentaschen versehen werden.

Die Größen

Mit einer Gurtverlängerung ist die BeachBag auch für Männer tragbar - z.B. zum Sport. Außerdem gibt es eine Kinderversion für Kinder ab sechs Jahren. 


Probenähen

Puh - das ist also die BeachBag!
Interesse geweckt? Willst du für dich und deine Lieben nun auch eine BeachBag haben?? 

Dann schreib mir in den Kommentaren und verrate mir wen du mit der BeachBag benähen würdest und wo ich dich im Internet finde, damit ich ein bisschen gucken kann!

Ich suche Probenäherinnen jeden Nählevels, gerne auch Anfängerinnen! Ich möchte gern jede BeachBag-Variante mindestens zwei Mal genäht haben, gern öfter.

Ich wünsche mir schöne Draußen-Fotos von der BeachBag in Action: Auf dem Fahrrad, beim Picknick, am Strand... Lasst euch was einfallen!


Zeitplan Probenähen

Bis zum 30.06.2017 (also nächsten Freitag) warte ich Bewerbungen ab. Die Probenäherinnen gebe ich dann am Montag darauf bekannt (wahrscheinlich gibts Sonntag Abend eine Mail von mir).
Für die erste Runde habt ihr Zeit bis zum 12.07.2017. Dann mache ich eine Woche Urlaub und werde das Feedback der ersten Nährunde hoffentlich schnell in das ebook einarbeiten können. Gegebenenfalls gibt es dann ab dem 25.07.2017 eine weitere Nährunde - das hängt ganz davon ab, wie schnell wir alle sind.

Jetzt freue ich mich auf eure Bewerbungen! :)

 Blogsommer

Heute ist Blogsommer-Mittwoch, und deshalb folgt nun die Linkparty! Natürlich erreicht ihr den "Blogsommer" auch in den folgenden Gruppen:

Der Blogsommer ist eine Gemeinschaftsaktion von Näh- und Kreativbloggerinnen. Zum Stammteam gehören:
Ingrid von "Nähkäschtle"
Eva von "Eva Kartoffeltiger"
Susen von "made by Frau S.
Ulrike von "Ulrikes Smaating"
Vivien von "KreaVivität"
Sonja von "the crafting cafe"  

You Might Also Like

26 Kommentare

  1. Huhu Sonja!
    dein beachbag ist der pure hammer! ganz,ganz cool! so ein teil könnte ich mir gut für meine tochter vorstellen, die ja alles andere immer uncool findet :0) Wenn du mich willst, hätte ich ein bisschen zeit, um mitzunähen :0) ich würde mich freuen! du weisst ja, wo du mich finden kannst! Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sonja! Ich finde deine BeachBag auch ganz wundervoll und ziemlich raffiniert, aber bei mir geht es leider jetzt los mit Urlaub. Obwohl ich die Nähmaschine mitnehmen werde in unser Feriendomizil weiß ich nicht ob ich ein Zeitlimit einhalten könnte. Aber ich glaube du wirst ganz viele tolle Probenäherinnen finden, die Idee ist einfach so Cool. Deine Umsetzung mit Jeans ist auch ein Hingucker und der Plott super gelungen. Ihr habt euch aber auch wirklich was ganz tolles auf die Beine gestellt mit eurem Blogsommer. Herzliche Grüsse Vivo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Vivo,

      ja, das ist schade! Aber du bleibst mir ja hoffentlich noch für das Shirt und mein Herbst-Projekt erhalten? ;)
      Ich wünsche dir einen schönen Urlaub! Mit Nähmaschine! Das muss ich mir merken :).

      Lieber Gruß,
      Sonja

      Löschen
    2. Ja mach das, das ist super und Entspannung pur. Manch einer liest ein Buch und ich nähe, mach andere kuriose Dinge mit den Händen oder informiere mich auf diversen Blogs. Hauptsache der Kopf und die wackligen Arme und Beine haben was zu tun. Ich wünsch dir auf jeden Fall auch einen schönen Sommer. Und viel Spass beim Probenähen, wird Sicher sehr schön. LG Vivo

      Löschen
  3. Hallo Sonja,
    deine Beach Bag sieht klasse aus. Für meine Große (7 1/2) würde ich gerne die Kindervariante ausprobieren.
    Du weißt ja, wo ich zu finden bin.
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
  4. Hallo also mir schwebt eine etwas edlere Variante vor. Aus Kunstleder im Retro Design... Ich nähe seit 3 Jahren so ziemlich alles war mir unter die Maschine kommt. Egal ob für die Familie Freunde oder meine 200 Kinder im Verein :-)... Ich würde Ihnen gern zeigen was ich so nähe ich bin zwar bei Facebook und auch aktiv in einigen gruppen. Habe aber keine Seite.
    Ich such sie einfach mal bei Facebook und sende Ihnen Bilder :-)

    Ich heiße dort Mandy Schuhmann
    Mandy.schuhmann1@freenet.de

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sonja,

    oh ist die BeachBag toll! Da hast du mich jetzt kurz in Versuchung geführt ... aber ich muss ja noch so viel machen und nähen und waschen und vorbereiten vor der Ankunft des kleinen Mannes ... da wird mir das alles dann doch zu viel! :)

    Ich bin aber schon sehr auf die Ergebnisse gespannt und was alles für tolle BeachBags entstehen! Euch allen viel, viel Spaß!

    <3-lichst Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva,

      das kann ich voll und ganz verstehen! Du sollst ja deinen Mutterschutz und die Ruhe noch ein bisschen genießen!

      Lieber Gruß,
      Sonja

      Löschen
  6. Liebe Sonja,
    die Beach Bag ist echt klasse geworden und ich wäre sehr gerne wieder dabei beim Probnähen. Material und Zeit ist vorhanden. Schönen Sommertag.

    Liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  7. Die Tasche ist mal richtig genial. Würde eine für mich nähen, denn ich bin nicht so der Rucksacktyp,aber deine Tasche mit einem Henkel gefällt mir richtig gut. Leider bin ich ab 7.7. für eine Woche im Urlaub... Und danach bin ich wieder für dich da. Also falls ich dich unterstützen darf und dir meine Seite http://mitherzundknoepfchen.blogspot.de/?m=1 gefällt... Melde Dich... Ich würde mich freuen. Gruß Strippe

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sonja,
    ich bin jetzt ganz mutig und bewerbe mich hier bei Dir. Ich habe noch nie eine Tasche genäht und würde es gerne versuchen. Mir gefällt Dein Beach Bag einfach nur ausgesprochen gut und ich würde eine für mich und eine für meinen Mann nähen wollen.
    Ich kann mir vorstellen, das sie für kurze Strecken auf dem Fahrrad einfach genial ist.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Sonja . Dein BeachBag gefällt mir super genau so etwas hab ich gesucht. Mein Mann wünscht sich eine Tasche die er crossover tragen kann.Gerne würde ich sie aus Kunstleder evtl mit Stoff kombiniert nähen.Ein bisschen Erfahrung im Taschen nähen habe ich schon . Bin aber noch nie bei einem Probenähen dabei gewesen.
    Meine fb Seite ist noch klein aber schau gerne Mal vorbei
    @marysnaekram
    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marion,

      leider finde ich Dich auf FB nicht! :(
      Schreib mich doch mal an - PN Facebook oder Email thecraftingcafe@posteo.de

      LG, Sonja

      Löschen
  10. Liebe Sonja ,
    Deine Beachbag ist echt Hammer cool liegt wahrscheinlich auch an den Look denn ich liebe Jeans!
    Ich bewerbe mich hiermit sehr gerne, ich habe zwar im Moment ne Nähblockade aber ich liebe eigentlich Taschen und vielleicht komm ich mit der Beachbag aus meinem Nähtief heraus! Nähen würde ich eine für mich und wenn ich es zeitlich schaffe auch eine für Mucki
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sonja,
    der ist ja toll geworden und auch noch super praktisch...
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sonja, ich würde gern für den kleinen Mann die kleine Version Probe nähen - sicher möchte er eine eigene Tasche zum Strand tragen und der breite Träger scheint mir geeignet dafür. Liebe Grüße Ingrid aus dem Nähkäschtle

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Sonja,

    die Strandtasche sieht super praktisch aus! Ich hatte schon einige "schräge" Taschen, leider waren sie immer unbequem.

    Ich finde so eine Tasche total toll zum Fahrrad fahren (natürlich zum Strand! ;-)

    Ich würde mich freuen für dich Probenähen zu dürfen und würde zuerst ganz egoistisch für mich nähen. ;-) Und als nächstes für meinen Herzensmann. Er hat bereits ein Seesack von mir und freut sich sicher auch über so eine Tasche im "männlichen" Stil.

    Auch, wenn du mich bereits öfter Besucht hast: Du findest mich unter http://basteltantesnaehkaestchen.blogspot.de/


    Liebe Grüße
    Jenni

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sonja,
    irgentwie ist mein letzter Post gar nicht angekommen, dann aber hier noch einmal :-)
    Ich finde die Beach Bag echt super und ich würde gerne für meine Tochter und vielleicht eine für mich nähen :-)
    Ich würde mich sehr freuen beim Probenähen dabei zu sein.
    Meine Seite/Blog kennst du ja
    https://koenigotto.blogspot.de/
    Liebe Grüsse und einen schönen sonnigen Tag
    Sandra

    AntwortenLöschen
  15. Hallihallo...

    ...ich habe leider weder Facebook noch einen Blog und würde wenn es möglich trotzdem mit probenähen...Eine kleine Kinservariante für meine fast fünfjährige Maus!

    Liebe Grüße...Sandra (cosaha@googlemail.com)

    AntwortenLöschen
  16. Ich würde gerne für dich die "Erwachsenen"-Variante Probenähen, die wäre ideal um unsere Sachen zum See zu transportieren ;-) (auch wenn mir fünf Tage fast ein bisschen knapp vorkommen 🙈)
    Schau dich doch mal auf meiner (noch neuen) Facebookseite um: https://www.facebook.com/tubaverliebt
    Sonnige Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne,
      danke für den Hinweis! Ja, 5 Tage sind zu knapp. Ich habe es auf den 12.07. geändert - es sollten 10 Tage sein für Runde 1!
      Lieber Gruß,
      Sonja

      Löschen
    2. Hallo Sonja,
      super, da würde ich es auf jeden Fall schaffen ;-)
      Liebe Grüße, Anne

      Löschen
  17. Und meine 11jährige würde auch eine Tasche bekommen ;)

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Sonja,

    mein Großer (10) braucht einen Beutel, um ab dem nächsten Jahr zusätzlichen Schulkram zu transportieren. Da noch Mappe und gelegentlich Sportzeug zum Gepäck gehören braucht es was, das man "mal eben noch oben drüber schmeißen" kann - da ist die BeachBag perfekt. Mir schwebt eine Jungs-taugliche Variante vor - mit verstellbarem Riemen, der sich von einer auf die andere Seite umbauen lässt, um die Tragerichtung bei Bedarf zu tauschen. Die Variante des Riementauschs möchte ich auch in einer Bad für Erwachsene ausprobieren - Spielplatzzeit mit dem Jüngsten und der nahende Sommerurlaub lassen Grüßen :-)

    Habt ein schönes Wochenende und liebe Grüße aus dem schönen Brandenburg

    Katti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katti,

      das finde ich eine schöne Idee! Leider kann ich keine Emailadresse von dir finden... bitte melde dich doch mal bei mir - ich würde mich freuen, wenn du dabei bist!

      Lieber Gruß,
      Sonja

      Löschen
  19. Liebe Sonja,
    Gratulation!
    Ja meine herzliche Gratulation! Aufgrund der vielen "Bewerber" für diese Tasche scheinst du ja einen Nerv getroffen zu haben ;)

    Rucksäcke und Taschen, welche man so tragen kann, dass man eben beide Hände frei hat trage auch ich sehr gerne. Das ist irgendwie "über geblieben" aus meiner "Jungmamazeit". Solche Taschen finde ich immer noch superpraktisch.

    Meine "Bewerbung" hast du ja bereits und meinen Blog kennst du auch. Bei Google+ und Printerest bin ich ja auch vertreten (was man bei Probenähen nicht alles so nebenbei lernt *gg*)
    Vielleicht darf ich ja wieder "mitmischen" ;) Ich würde mich jedenfalls freuen

    ♥liche Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit zum Kommentieren nimmst!
Ich freue mich irrsinnig über JEDE Rückmeldung!

Leider schaffe ich es derzeit nicht, zeitnah zu antworten oder Gegenbesuche zu starten, aber ich gehe JEDEN einzelnen Kommentar durch, antworte und besuche auch zurück - versprochen!

Lieber Gruß und Danke :)
Sonja

Werbung und Sponsored Postings

Affiliate Links
Bei mit * gekennzeichneten Links und Bannern handelt es sich um Werbung. Bei Klick UND Bestellung über den jeweiligen Link oder das Banner erhalte ich eine kleine Provision. Dem User dieser Website entstehen keinerlei zusätzliche Kosten oder Nachteile. Auf diese Weise kannst du meine Arbeit und Ausgaben, die ich in Artikel, Nähanleitungen, Fotos, Equipment etc aufwände, unterstützen. Ich bedanke mich für Deinen Klick und deinen Einkauf in meinen Partnershops! :)

Sponsored Postings
Sponsored Postings sind bezahlte Blogbeiträge, d.h. dass ich Geld für das Schreiben des Artikels und die Bilder erhalten habe. Die vorgestellten Produkte werden mir in der Regel kostenfrei zur Verfügung gestellt. Die entsprechenden Beiträge sind im Titel mit "(Anzeige)" gekennzeichnet.

Grafiken und Bildelemente

Ich bedanke mich für die kostenlose Bereitstellung diverser Graphiken und Bildelemente, die auf diesem Blog zum Einsatz kommen. Meine Hauptressource ist der Anbieter "Freepik": Designed by Freepik.
Andere Quellen werden am jeweiligen Ort angegeben.

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Friend Connect

Folge mir auf G+