aefflyns MiniMoon-Freebook vernäht

Freitag, Februar 24, 2017

Zwei ganz wunderbare Dinge lassen mich meine Blog-Pause schon wieder unterbrechen: 1. Unser Baby schläft gefühlte 20 von 24 Stunden und 2. Die Sonne schien so schön herein heute!

Also habe ich mir die Kamera geschnappt und das heutige Outfit meines Jüngsten festgehalten. Nach dem trüben Wetter der letzten paar Tage habe ich fast die Hoffnung aufgegeben nochmal schönes Licht für Bilder zu bekommen (ich weigere mich ja mit Blitz und/oder künstlichen Lichtquellen zu arbeiten).



Also kann ich heute ganz stolz auch was zum Freebook Friday beitragen: Nämlich die "MiniMoon" von aefflyns, die im Oktober letzten Jahres erschienen ist.

Unsere MiniMoon
Genäht habe ich in 56 - eins der wenigen Teile, die ich in so klein genäht habe. Der Schnitt ist echt niedlich - durch den Einsatz sieht die MiniMoon echt cool aus. Die Zierknöpfe habe ich weggelassen - irgendwie war mir das zuviel Aufwand für eine Hose, die er wahrscheinlich nur zwei Wochen trägt (und ich hab ja auch immer noch genug andere Sachen zu nähen!).

Wenn ich sie in größer nähe, bekommt die dann wahrscheinlich schon Knöpfe. In den größeren Größen wirken die ja auch noch ganz anders als jetzt bei einem Baby.

Das Schlupfshirt ist übrigens gestern Abend ganz spontan entstanden, der Junge brauchte dringend noch was langärmliges zum Anziehen. Der Schnitt ist kein Freebook - ich hab ihn HIER gekauft.


So, jetzt mach ich mal weiter mit meiner Blog-Baby-Pause... ;)

Lieber Gruß,
Sonja

Verlinkt mit:
Für Söhne und Kerle
Weekend Wonderland 

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Liebe Sonja,
    erstmal .... genieße es ausgiebig, dass euer kleiner noch so viel schläft (Erfahrungswerte ;))
    Deine Kombi ist richtig klasse geworden. Auch wenn es wirklich viel Aufwand ist (die Sachen passen ja leider nie lange), so schlägt doch das Mutterherz dann Purzelbaum beim Anblick, gelle? Im übrigen ist dein großer doch sicher auch stolz, dass sein kleiner Bruder Sachen trägt mit Stoffdesigns die quasi Abfall von seiner Bekleidung ist (auch hier sage ich nur "Erfahrungswerte").

    Genieße deine Blog-Baby-Pause. Nimm dir die Zeit für dich, deine Rasselbande und .... deinen Mann ;)

    ♥liche Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sonja, das Outfit ist soo niedlich geworden und der Kleine ist zuckersüß!! Hoffentlich wird er noch eine ganze Weile so viel schlafen, damit du deiner Kreativität freien Lauf lassen kannst!
    Ich finde es klasse, dass du so fleissig Babykleidung nähst!! Ich habe mich geweigert. Erstens da ich eh nicht so fit bin im Kleidung nähen und zweitens weil die Kleinen so schnell wachsen!! Aber sehe ich nun deine schönen Bilder, bereue ich meine Faulheit schon ein bisschen.
    Ich hoffe, euch geht es allen fein!!
    Ganz lieben Gruß!
    Susanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susanna,

      lieben Dank! :)
      Ich seh das ja auch im Grunde wie du - dass es sich nicht "lohnt", weil sie so schnell wachsen. Deshalb halte ich mich ja schon zurück; andere nähen da viiiiiiiel mehr für ihre Babies!
      Aber so ein paar Lieblingsteile mussten schon sein :). Vielleicht machst du das ja auch beim nächsten ;).

      Lieber Gruß,
      Sonja

      Löschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit zum Kommentieren nimmst!
Ich freue mich irrsinnig über JEDE Rückmeldung!

Leider schaffe ich es derzeit nicht, zeitnah zu antworten oder Gegenbesuche zu starten, aber ich gehe JEDEN einzelnen Kommentar durch, antworte und besuche auch zurück - versprochen!

Lieber Gruß und Danke :)
Sonja

Werbung und Sponsored Postings

Affiliate Links
Bei mit * gekennzeichneten Links und Bannern handelt es sich um Werbung. Bei Klick UND Bestellung über den jeweiligen Link oder das Banner erhalte ich eine kleine Provision. Dem User dieser Website entstehen keinerlei zusätzliche Kosten oder Nachteile. Auf diese Weise kannst du meine Arbeit und Ausgaben, die ich in Artikel, Nähanleitungen, Fotos, Equipment etc aufwände, unterstützen. Ich bedanke mich für Deinen Klick und deinen Einkauf in meinen Partnershops! :)

Sponsored Postings
Sponsored Postings sind bezahlte Blogbeiträge, d.h. dass ich Geld für das Schreiben des Artikels und die Bilder erhalten habe. Die vorgestellten Produkte werden mir in der Regel kostenfrei zur Verfügung gestellt. Die entsprechenden Beiträge sind im Titel mit "(Anzeige)" gekennzeichnet.

Grafiken und Bildelemente

Ich bedanke mich für die kostenlose Bereitstellung diverser Graphiken und Bildelemente, die auf diesem Blog zum Einsatz kommen. Meine Hauptressource ist der Anbieter "Freepik": Designed by Freepik.
Andere Quellen werden am jeweiligen Ort angegeben.

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Friend Connect

Folge mir auf G+