Sewtorial: Reisespiel XXO

Freitag, August 12, 2016

Nähen für Faule, Nähen aus einem Stück
 
Zu der Büchertasche aus einem Stück habe ich eine kleine Serie "für Faule" versprochen - dem lasse ich heute Taten folgen und präsentiere das nächste Sewtorial: Das Reisespiel XXO!

Vielleicht erinnerst Du Dich an Busfahren bei beschlagenen Scheiben - Generationen von Schülern haben dieses Spiel gespielt. Und nun kannst Du es Dir ganz leicht zum Mitnehmen selbst nähen. Meine Große (5J.) hat mich übrigens schon in dem Spiel geschlagen - im Alltag mit Kindern darf dieses Spiel also nicht fehlen.



Diese Anleitung ist auch ein halbes Upcycling, denn die Spielfiguren werden mithilfe von Nagellack aus Gläschendeckeln oder Kronkorken upgecycelt (schreibt sich das so? Mein Denglisch is so schlecht...). Bei der Gestaltung sind Dir natürlich keine Grenzen gesetzt!

Material:
10 Gläschendeckel oder Kronkorken, je 5 in einer Farbe lackieren!
2 Nagellacke in verschiedenen Farben
2 Stücke Stoff: 30cm x 60cm (wenn Du Gläschendeckel als Spielfiguren nimmst)
1m Kordel
80cm Zackenlitze oder Webband
1 Kordelstopper

Hier eine Übersicht der verwendeten Materialien - die Gläschendeckel sind zu Anschauungszwecken noch nicht fertig lackiert:
Reisespiel nähen, Nähidee Urlaub

Größe ermitteln
Zunächst ermittelst Du Deinen Größenbedarf für das Spielfeld. Hier im Beispiel habe ich zwei Zuschnitte aus einem buttinette-Patchworkpaket * verwendet. Die sind praktischerweise 30cm x 70cm, also hatte ich so gut wie keine Arbeit mit dem Zuschnitt, denn die Messung ergab, dass der Beutel 30cm breit sein sollte. Das doppelt ergibt das Maß für Innen- und Außenstoff = 30cm x 70cm.

Wenn Du z.B. Kronkorken für Dein Reisespiel verwenden willst, wird das Spielfeld kleiner. Bitte miss in dem Fall selbst nach!
 

Vorbereitung
Als nächstes zeichnest Du Dein Spielfeld mit Schneiderkreide ein, damit es nicht schief wird. Du kannst übrigens alle möglichen Spiele mit dieser Methode nähen, sofern das Spielfeld am besten nur aus Linien besteht. Für Schach empfehle ich dann doch eher ein Patchwork, das ist aber nichts für Faule ;).


Ich habe dann die Linien mit Zackenlitze aufgenäht. Geholfen hat mir dabei Stylefix. Du kannst die Linien natürlich auch aus Webband machen.

Am Ende sieht das dann so aus (ich hab erst alles geklebt). Die Linien werden nun natürlich abgesteppt.


Fertigstellen
Jetzt beginnt schon fast das Zusammensetzen! Schlage Deinen Stoff im Stoffbruch rechts-auf-rechts um und steppe die Seite, sowie den Boden fest.

Vorsicht: Oben lässt Du eine Lücke von etwa 1,5cm - 2cm für den Tunnelzug! Die offene Kante oben wird im Anschluss mit wenigen Stichen abgesteppt, damit nichts ausfransen kann.
Beim Innenstoff lässt Du bitte eine Wendeöffnung entweder in der Seite oder im Boden, die nach dem Wenden knappkantig geschlossen wird.

Optional kannst Du noch ein Stück Webband mit einfassen, das dann später als Schlaufe rausguckt.


Anschließend werden die beiden Taschen ineinander gesteckt und die obere Kante abgesteppt. Durch die Wendeöffnung im Futter wenden.


Zuletzt wird die obere Kante noch einmal knapp abgesteppt und passend zur Tunnelzug-Öffnung der Tunnelzug abgesteppt.


Nun ziehst Du mithilfe einer Sicherheitsnadel noch die Kordel durch und bringst noch den Kordelstopper an - FERTIG!

Nähen für Faule, Nähen aus einem Stück
 So sieht das gute Stück dann aus:

Nähen für Faule, Nähen aus einem Stück




Urlaubs-Blogger-Woche
Mit diesem Sewtorial verabschiede ich mich aus dieser nähreichen Urlaubs-Blogger-Woche und bedanke mich bei allen anderen, die mitgemacht haben.

Es sind ganz wunderbare Beiträge entstanden, und ich hoffe, dass wir das Thema noch ein wenig fortführen können. Auch Du kannst Dich gern in der Urlaubs-DIY-Bastel-Näh-Ideen-Linkparty verewigen oder der Facebook-Gruppe beitreten.

Es gab übrigens in dieser Woche ein weiteres Reisespiel bei Annette von HD augenstern und Zauberkrone - sie hat die Römerversion von "Mühle" als Reisespiel umgesetzt. Hier ist noch einmal die Übersicht, bei wem es in dieser Woche was zu sehen gab:

Heute zeigt Anette von augenstern-HD und zauberkrone das Falt-Spiel "Himmel & Hölle". Marita zeigt Dir heute, wie sie ein Kuschelkissen näht, und Eva Kartoffeltiger zeigt ein Tutorial für einen praktischen Sandspielzeugbeutel, und Ellen stellt uns ein Kochbuch mit kleinen, schwedischen Helden vor, Susanna von und dann kam irma hat eine schöne Reisetagebuchhülle genäht und zeigt, wie sie das gemacht hat, und Susi stellt uns ihre Strandtasche vor, für die sie auch noch Probenäherinnen sucht!





Wie hat Dir die Woche gefallen? Ich bin schon gespannt auf Deine Gedanken!

Lieber Gruß,
Sonja

PS: Verlinkt mit Freutag, TT- Taschen und Täschchen, Kiddikram und natürlich der Urlaubs-Crafting-Linkparty.

Rechtlicher Hinweis
Diese Nähanleitung ist für den privaten Gebrauch gedacht, aber darfst auch gern Buch- und Büchertaschen für Deinen Dawanda- oder Etsy-Shop oder für Kreativmärkte nähen und verkaufen. Einzig die Verwertung dieser Anleitung in anderen Medien und die industrielle Massenproduktion sind ausgeschlossen.

* affiliate link: Wenn Du über diesen Link etwas bestellst, erhalte ich als Dankeschön eine kleine Provision; Dir entstehen keinerlei Mehrkosten. Vielen Dank!

You Might Also Like

9 Kommentare

  1. Liebe Sonja ,
    coole Idee, gefällt mir sehr gut. Die Themenwoche war echt klasse und alles hat super geklappt meiner Meinung nach. Bei einer Wiederholung bin ich sehr gerne wieder dabei.

    Liebe Grüße
    Marit

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sonja,
    eine klasse Idee ist das! Die Tasche sieht wundervoll aus!
    Das muss ich mir mal merken!

    herzlichst,
    Susi :)

    AntwortenLöschen
  3. ICh liebe es!!! Was für eine geniale Idee!!! Das muss ich dir unbedingt nachnähen! DANKE für die tolle Anleitung! Ich bin sooo begeistert davon!
    Ich wünsche dir ein ganz tolles Wochenende! Diese Woche hat so viel Spaß gemacht!! Danke für die super Organisation und dass ich dabei sein durfte! Ich hoffe, dass noch weitere Themenwochen folgen werden! :)
    Ganz lieben Gruß!
    Susanna

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sonja,
    Wow dein xxo Spiel für unterwegs ist toll geworden! :-)
    Schade, dass die Themenwoche schon vorüber ist. Es hat mir ganz viel Spaß gemacht!

    Herzliche Grüße und ich gehe jetzt zum Strandkorb, :-D
    Annette

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sonja,
    was für eine tolle Idee! Das läßt sich super umsetzen und auch als kleine Mitbringsel verschenken. Einfach, kostengünstig und vor allem schnell gemacht.
    ♥lichen Dank für die nette Idee!

    Im übrigen möchte ich mich meinen Vorschreiberinnen anschließen. Die Themenwoche war einfach toll. Wann startet noch mal die nächste? ;)

    ♥liche Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sonja,

    Dachte für dieses coole sewtorial! Ist eine echt coole Idee! Vor allem das mit dem Nagellack finde ich ja echt toll!

    Danke auch für die tolle Woche!

    <3-lichst eVa

    AntwortenLöschen
  7. Hallo ihr alle,

    vielen lieben Dank zurück an Euch alle!
    Ich freu mich schon auf die nächste Runde!

    Lieber Gruß,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sonja,
    was für eine super süße Idee. Danke für die tolle Anleitung! Wäre ein super Geschenk für meine kleine Nichte. Kommt gleich auf meine To-Sew Liste. Ab jetzt werden erst mal Deckel gesammelt. ;)

    Grüßchen,
    Anika

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Annika,

    danke für den lieben Kommentar :). Zeig mir gern Dein fertiges Reisespiel - ich freu mich, dass Dir die Idee gefällt!

    Lieber Gruß,
    Sonja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit zum Kommentieren nimmst!
Ich freue mich irrsinnig über JEDE Rückmeldung!

Leider schaffe ich es derzeit nicht, zeitnah zu antworten oder Gegenbesuche zu starten, aber ich gehe JEDEN einzelnen Kommentar durch, antworte und besuche auch zurück - versprochen!

Lieber Gruß und Danke :)
Sonja

Werbung und Sponsored Postings

Affiliate Links
Bei mit * gekennzeichneten Links und Bannern handelt es sich um Werbung. Bei Klick UND Bestellung über den jeweiligen Link oder das Banner erhalte ich eine kleine Provision. Dem User dieser Website entstehen keinerlei zusätzliche Kosten oder Nachteile. Auf diese Weise kannst du meine Arbeit und Ausgaben, die ich in Artikel, Nähanleitungen, Fotos, Equipment etc aufwände, unterstützen. Ich bedanke mich für Deinen Klick und deinen Einkauf in meinen Partnershops! :)

Sponsored Postings
Sponsored Postings sind bezahlte Blogbeiträge, d.h. dass ich Geld für das Schreiben des Artikels und die Bilder erhalten habe. Die vorgestellten Produkte werden mir in der Regel kostenfrei zur Verfügung gestellt. Die entsprechenden Beiträge sind im Titel mit "(Anzeige)" gekennzeichnet.

Grafiken und Bildelemente

Ich bedanke mich für die kostenlose Bereitstellung diverser Graphiken und Bildelemente, die auf diesem Blog zum Einsatz kommen. Meine Hauptressource ist der Anbieter "Freepik": Designed by Freepik.
Andere Quellen werden am jeweiligen Ort angegeben.

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Friend Connect

Folge mir auf G+