RUMS mit Kreismantel

Donnerstag, Januar 07, 2016


Mein erster RUMS-Tag mit dem neuen Blog! Ich habe mir einen meiner Neujahrswünsche erfüllt: Eine Kreisjacke für die kalten Tage! 


Die Idee hatte ich schon gaaaaanz lange, und den Stoff habe ich auch schon eine Weile hier rumfliegen. Und jetzt, wo es plötzlich doch noch kalt wird, war die Notwendigkeit gekommen dieses kuschelige Kreisjäckchen zu nähen!

Kreismantel selbst nähen
Das Nähen war an sich keine große Herausforderung, wenn ich das mal so sagen darf. Ich hab einen großen Kreis (ca. 84cm Durchmesser) mit zwei Armlöchern ausgeschnitten (die auszumessen, wo die hinsollen, war ein bisschen Rechnerei und Probiererei). Das Problem kam dann, als ich das Gefühl hatte, dass der Kreis nicht reichte! ===:o




Eine Rüsche für den Kreismantel
 
Ursprünglich wollte ich ihn mit Bündchen einfassen. Dann stellte sich heraus, dass ich nicht mehr genug Bündchen da hatte. Typisch.

Also kleine Planänderung: Ich habe rundherum eine 10cm-breite Rüsche aus schwarzem Sweat genäht - eine ideale Verwertung für ein Reststück, das ich noch hatte. Dazu hat mein Mann mit netterweise den Umfang ausgerechnet. Der kann sowas besser als ich. Der Volant ist ca. 2m länger als der Umfang des Kreises, und ich hab die Rüschen so alle 5-6cm gesteckt.
Ach ja, die Rüsche habe ich vor dem Stecken mit Rollsaum gesäumt! Man kann auch umschlagen, aber dazu war ich a) zu faul und b) finde ich, dass man bei Sweat/Jersey und bei einem Volant ruhig rollsäumen kann.

Hier ein paar Actionfotos - leider nicht die besten Bilder; wie die meisten Nähmamas mach ich das alles nachts:


Ärmel
Zum Schluss kamen noch Ärmel, die mit Bündchen abgeschlossen sind. Das Schnittmuster dazu habe ich nach dem Umfang der vorhandenen Armlöcher selbst gezeichnet. Man kann sicherlich auch auf ein Schnittmuster von einem Pulli zurückgreifen, oder das Ganze als Weste tragen. In dem Fall würde ich die Armlöcher mit Bündchen einfassen.

So, zum Schluss noch ein Fotofail, das ich nicht vorenthalten will. So gucke ich, wenn mein Baby gerade an der Sofakante rumkrabbelt, während ihr Papa gerade Fotos von mir macht:





B-)

Während des Fotoshootings und des Nähens wurden keine Menschen oder Tiere verletzt; das Baby ist auch nicht runtergepurzelt.

Und nun damit zu RUMS und zu der neuen Linkparty Zeig Genähtes! - ich mach mir jetzt erstmal Kaffee...

Viele Grüße,
Sonja

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Hallo Sonja
    Vielen Dank das dir mein Blog gefällt und du mir folgen möchtest.
    Deine Kreis ist toll geworden. Die Rüsche macht sie ein wenig Romantischer. Sie schaut sehr gemütlich und kuschelig aus.

    Liebe Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ellen,
      lieben Dank zurück :). Ich hab zwischendurch befürchtet, die Rüsche macht das Jäckchen zu kitschig. Aber ich nenn es jetzt einfach romantisch, danke :)
      LG, Sonja

      Löschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst! Ich freue mich über jeden Besucher und jeden Gast, der mir einen Gruß hierlässt!
Sonja

Werbung

Bei mit * gekennzeichneten Links und Bannern handelt es sich um Werbung. Nur bei Klick und Bestellung über den jeweiligen Link oder das Banner erhalte ich eine kleine Provision. Dem User dieser Website entstehen keinerlei zusätzliche Kosten oder Nachteile. Ich bedanke mich für Deinen Klick! :)

Grafiken und Bildelemente

Ich bedanke mich für die kostenlose Bereitstellung diverser Graphiken und Bildelemente, die auf diesem Blog zum Einsatz kommen. Meine Hauptressource ist der Anbieter "Freepik": Designed by Freepik.
Andere Quellen werden am jeweiligen Ort angegeben.

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Friend Connect

Folge mir auf G+